Mittwoch, 27. Januar 2016

Das Blogstöckchen geht um...

Ihr Lieben!

Das Chaos in unserem Haus ist bald zuende! Das Schlafzimmer und das Esszimmer sind renoviert, sogar der Schlafimmerschrank steht wieder.  Mein Bastelzimmer habe ich also bald wieder für mich - oder jedenfalls fast für mich...irgendeiner ist ja doch immer bei mir :-). Hannah malt und ich übe mich in Schönschrift.
Bis es hier aber wieder etwas anderes als Gelettertes zu sehen gibt, dauert noch ein bisschen. Auf Instagram und facebook habe ich schon soooo schöne neue Papierchen von der diesjährigen CHA (Craft & Hobby Association in Anaheim) gesehen, dass es mir schon in den Fingern kribbelt...

Heute habe ich aber erst mal Fragen und Antworten für Euch. Auf den BonnerBlogs sind die Blogstöckchen unterwegs und das von der lieben Stephanie ausgeworfene Stöckchen hat mich durch den Umweg über Twitter mit einem lauten "PIIIEP" erreicht. Sie fragt:


1. Hardcover oder Taschenbuch?
Das kommt immer drauf an, um was für ein Buch es sich handelt. Wenn ich dringend auf Fortsetzungen von Liza Marklund oder Camila Läckberg warte, kann ich die Taschenbuch-Version natürlich nicht abwarten :-)
2. Wie funktioniert das mit der Work-Life-Balance bei dir?
Hah, das ist eine gute Frage. Bisher dachte ich, ich kann das, aber mit einem tollen Halbtagsjob kann ich mich auch nachts beschäftigen. "Balance" ist übrigens mein heimliches Wort des Jahres 2016, ich arbeite also 'dran...

3. Welche Küche ist dein Favorit (chinessch, italienisch, vietnamesisch usw.)?
Ich bin da nicht so anspruchsvoll. Eigentlich mag ich alles, Hauptsache es schmeckt. Allerdings bin sehr auf das hochgelobte neue vietnamesische Restaurant in Duisdorf gespannt, das ich bald erkunden werde. 

4. Kannst Du zeichnen?
Nein, überhaupt gar nicht. Ich überlasse das immer meinen Kindern :-)

5. 8 oder 4 Stunden Schlaf?
Am liebsten 9 Stunden :-). Aber im Alltag schaffe ich noch nicht mal 8 Stunden - ich bin eher eine Nachteule.

6. Absolut sehenswert und das sollte keiner verpassen in deiner Stadt ist: Oh, da gibt es Verschiedenes. Bonn liegt so schön im Grünen. In keiner Richtung ist man lange unterwegs, um im Grünen spazieren gehen zu können. Der Kottenforst ist um die Ecke und die Rheinauen sind auch einen Besuch wert. Die meisten Busse stehen allerdings vor HARIBO :-). Meine neueste Entdeckung ist die Namen-Jesu-Kirche in der Bonngasse. Ich finde sie unheimlich toll!

7.Welches ist das letzte Sachbuch, das du gelesen hast?
Oh jeh, ich lese nicht so gerne Sachbücher und so glaube ich, dass es eins über die frühkindliche Entwicklung war, und das ist schon lange her...

8.Museum oder Konzert?
Eigentlich mag ich beides gerne. Ich habe nur im Alltag mit zwei Kindern festgestellt, dass beides schwierig ist. Aber so langsam gehören die Abende wieder mir und so sage ich ganz klar: Konzert!!

9. Wann hast du das letzte Mal einen Brief oder eine Nachricht handschriftlich geschrieben (Einkaufszettel zählen nicht ;))
Gestern Nachmittag - da ich gerade eine Verfechterin von schöner Handschrift bin, übe ich sie überall, auch auf der Schreibtischunterlage...Einkaufslisten macht übrigens mein Mann und die sind immer per Computer geschrieben :-D

10. Welche Kontinente hast du schon bereist?
Afrika, Nordamerika, Europa und Asien  

11. Wo geht es als nächstes hin?
Nach Istanbul, also Asien :-) 

Und hier sind jetzt meine Fragen:
1. Bist Du viel im Internet unterwegs?
2. Liest Du gerne Blogs oder bist Du lieber auf Instagram oder twitter unterwegs?
3. Kommentierst Du auch, oder liest du nur still mit?
4. Wieviele Deiner virtuellen Freunde hast Du schon mal "in echt" getroffen?
5. Schreibst Du zwischendurch auch mal handschriftliche Notizen (Diese Frage interessiert mich gerade sehr :-)
6. Wann warst Du das letzte Mal im Restaurant und was gab's zu Essen?
7. Liest Du Bücher in Papierform oder in elektronischer Form?
8. Trinkst Du eher Kaffee oder Tee?
9. Verbringst Du Urlaub lieber am Meer oder in den Bergen?
10. Wann warst Du das letzte Mal im Kino und welchen Film hast Du gesehen?
11. Frühstückst Du eher süß oder pikant oder gar nicht?

Jetzt schmeiße ich meine Stöckchen mit Schmackes ins www... und ich hoffe, sie treffen auf:


Ines
Marjan
Doerthe
Diandra 
Elly

Übrigens darf jeder, der Lust hat auf meine Fragen zu antworten, natürlich ebenso mitmachen...ist doch ok, Johannes, oder?


Liebe Grüße,
bis bald

Elvan :-)

Montag, 18. Januar 2016

Neue Auslosung, neues Spielzeug und neues Hobby...

Ihr Lieben!

Das neue Jahr hat gerade erst angefangen und schon sieht man die ersten Veränderungen... jedenfalls bei uns im Haus. Nach dem Esszimmer wird nun unser Schlafzimmer renoviert... Es steht jetzt in meinem Werkelzimmer, so dass ich mich nur noch ganz eng an den Tisch quetschen kann und eigentlich nicht wirklich basteln kann, aber irgendwie geht doch nochwas:

Mit meiner neuen Silhouette Cameo habe ich vor der Renovieraktion schon gespielt und dieser Text auf dem Notizbuch ist das Ergebnis gewesen... es hat ein bisschen lange gedauert, bis die Cameo das gemacht hat, was ich wollte, das sie tut...
Auf so eingeschränktem Raum kann ich aber gottseidank auch lettern! Meine neue Liebe! Heute ist endlich der richtige Block angekommen, so dass die Stifte richtig schön über das Papier gleiten. Üben muss ich trotzdem, aber es macht schon ziemlich viel Spaß und das alles nur, weil Elly auf ihrem Instagram-Account #letterattackchallenge gepostet hat...schon irgendwie verrückt, was das alles in Bewegung gesetzt hat... ich habe sogar mein altes Japanisch-Lexikon aus dem Keller gekramt und übe endlich wieder Kanjis!! Vor 20 Jahren ging das mal ganz gut... ich zeige sie euch, wenn ich zufrieden bin... heute nur das hier:





Aber was gar nicht an meinem Platz ging, war die nochmalige Auslosung für den Gewinn aus dem Blogger-Adventskalender des frechverlags. Dafür brauchte ich Platz und bin ins Wohnzimmer umgezogen...

Tadaaa....


Maria hat dieses Mal gewonnen! Meldest Du Dich bitte bei mir??

So, das war's erstmal wieder von mir!
Viele Grüße von der Baustelle


Elvan :-)

Dienstag, 12. Januar 2016

Januar-Bloghop der Happy Scrappy Friends - ein Scraprezept



Ihr Lieben!

Herzlich willkommen zu einer neuen Runde mit den Happy Scrappy Friends! Ich hoffe, ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen und habt jetzt so richtig Lust, mit uns zu hüpfen und euch von uns inspirieren zu lassen! Ich freue mich sehr, dass ihr dabei seid!

Ihr kommt jetzt bestimmt von Elly und ihrem tollen Projekt, von dem auch ich gestern nur einen sneak ergattert habe und genauso gespannt bin, wie ihr!

Es geht heute also um ein Scrap-Rezept von Alexandra, nach dem wir alle unser Projekt "gekocht" haben. Dieses war die Vorgabe:

Der Hintergrund soll in Schwarzweiß sein. Dann verwendet Kreise in mindestens drei verschiedenen Größen und näht etwas Schickes. Zustätzlich kann etwas blau nicht schaden, genauso wie was funkelndes.

Marjan hat dazu ein Moodboard entworfen:
                
Quelle: https://no.pinterest.com/scrappymermaid/mood-board-love/ 

Es hat mich zu diesem Layout inspiriert, übrigens mein einziges Weihnachtslayout.






Ich hoffe, es gefällt euch und ihr findet alle Zutaten wieder! Es kommt ein bisschen zu bunt daher und verbindet gerade meine neue Liebe - das Lettering (auch wenn es kein eigenes ist)-  mit Scrapbooking.
 Jetzt geht's bei Jana und ihrem tollen Projekt weiter.

Falls ihr auf eurer Tour durch unsere Blogs den roten Faden verlieren solltet, habe ich euch hier wieder die Reihenfolge aufgelistet, in der ihr hüpfen könnt. 

Vergesst auch heute nicht, am Ende des Bloghops unseren Blog zu besuchen, denn dort gibt es ein tolles Kit zu gewinnen. Außerdem besteht auch in 2016 wieder die Möglichkeit, zu unserer Gastdesignerin gekürt zu werden!









Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Hüpfen und bin sehr gespannt, zu welchen Projekten wir euch inspirieren können!

Liebe Grüße
bis bald

Elvan

Montag, 11. Januar 2016

Es geht weiter!! Ein Frohes Neues Jahr 2016!!

Ihr Lieben!

Endlich geht's hier weiter!! Die Weihnachtsferien sind vorbei, die Kids gehen wieder in die Schule und ich habe meinen Rechner wieder für mich alleine! Yippieh!!

Denkt aber nicht, dass ich in der ganzen Zeit untätig war:

Ich habe gehäkelt
Karten gebastelt bis zum Hexenschuss,
diese hier erst für die Testerschwestern und dann für meine Chefin
und schließlich habe ich mein neues Spielzeug - eine silhouette cameo (!!) getestet:
Und während meine Kids sich über den Rechner her gemacht haben, bin ich auf Instagram dem Handlettering verfallen... davon gibt es bestimmt auch mal hier ein Foto...

Morgen um 10.00 Uhr findet Ihr hier die erste Challenge der Happy Scrappy Friends in 2016!

Ich muss mich also sputen...

Bis morgen

Elvan :-)

P.S. Ein paar Tage gebe ich der Gewinnerin Cäcilie noch und dann lose ich neu aus...