Ein kurzes Lebenszeichen - heute ist RUMS-Tag!!

Ihr Lieben!

Heute komme ich endlich mal wieder dazu, mein Blögchen ein bisschen aufleben zu lassen. Dabei war ich in den letzten Wochen gar nicht faul, ich hatte nur keine Zeit zu bloggen, aber heute ist hier ein seeehr fauler Tag und die Kids sind gerade beschäftigt... also zeige ich euch mein Teacosy, mit dem ich die letzten drei Wochen sehr beschäftigt war... es ist endlich fertig!!

Vor zwei Jahren habe ich damit sehr begeistert angefangen, nachdem ich in einer Mollie Makes Ausgabe die Anleitung gefunden hatte, aber die Begeisterung hielt nicht lange und ich habe nur den Unterrock geschafft.
Aber irgendwann im Juni, als mir Scrapbooking und Handlettering zu wenig wurde habe ich durch den Anschubser der lieben Tanja von LOTILDA wieder zum Stricken zurückgefunden und so ging es dann flott weiter:

Das Wabenmuster habe ich bei "We are knitters" gefunden, denn die englische Beschreibung war mir zu kompliziert.

 
Die Beschreibung der Glockenblumen habe ich aber geschnallt, erst zwei...
oups - hier mit Pokémon...
und hier mit 10 Glockenbumen!
Gestern habe ich dann probiert, wie lange mein Teacosy den Tee warm hält: bis die Kanne leer war!!
Es ist ein bisschen kitschig geworden, alle lachen, aber ich finde es schick! Und teile es dewegen heute auch mal bei RUMS!!

Einen schönen Tag euch allen,
bis bald

Elvan :-)

Kommentare

  1. Wow... Du kannst im Kreativbereich wirklich eine ganze Menge! Sogar Stricken!
    Ich bin begeistert und wer lacht hat keine Ahnung!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *LOL* - danke für deinen lieben Kommentar, liebe Ines!

      Viele liebe Grüße
      Elvan :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast, zu kommentieren!! Vielen Dank!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Und so war der Crop im Pott...

So war der 3. Crop in Bonn

Monet's Garten - ein Urlaubslayout