Mittwoch, 28. Mai 2014

Wenn eine eine Reise tut... Ostseescrap 2014 - Teil I

...so kann sie was erleben!!

Ihr Lieben!

Endlich war der Tag gekommen - der 22. Mai!! Sooo lange hatte ich darauf gewartet, und trotzdem waren meine ATC's nicht fertig. Ich habe sie auf meiner laaaangen Busfahrt von Köln nach Hamburg gewerkelt!!

Vom "Ostsee-Scrap" habe ich zum ersten Mal auf dem SBW-Event im Oktober gehört. Diejenigen, die im letzten Jahr mitgemacht hatten, waren so begeistert, dass ich unbedingt auch einmal dabeisein wollte. Und es hat sich wirklich sehr gelohnt!! Tolle Workshops, tolle Workshop-Leiterinnen und tolle Mitscrapperinnen haben dieses Wochenende (trotz der langen An- und Abreisezeit) wieder zu einem Erlebnis gemacht, wovon ich noch lange zehren werde.

Schon Donnerstag habe ich mich auf die Reise gemacht, weil ich von hier (Bonn) aus, Boltenhagen am Freitag nicht rechtzeitig erreicht hätte. Abends wollte ich mich mit Marjan verabreden aber leider wurde ihr Flug aus Oslo wegen Blitzeinschlags gecancelled und so habe ich die erste Nacht im Hamburger Motel-One Airport-Hotel allein verbracht. 



Am nächsten Morgen ging es aber dann von Hamburg weiter nach Grevesmühlen, wo mich Dani zusammen mit Nathalie abgeholt hat - witzig war, dass ich sie nicht gesehen habe, denn wir sind im selben Zug gewesen, aber das passiert, wenn man sich nur online "kennt"...

Nach der Begrüßung von Anja, Sandra, Steffi und Christina startete der erste Workshop um 13.00 Uhr mit Nathalie und der Monoprinting-Technik, die ich soooo toll finde. Ich hatte ja schon während des Online-Kurses "Creative Jumpstart" im Januar viel gelernt, aber so einem Workshop life zu folgen, also Nathalie "in echt" zuzugucken, hat noch etwas ganz Besonderes!! 

Diese Seite aus meinem "Art Journal" gefällt mir am besten:



Nach der Kuchen- und Abend-Buffet-Pause ging es weiter mit Mels Workshop. Mels Minialben finde ich immer schon toll und jetzt war ich in ihrem Workshop und konnte mir mit ihrer Anleitung ein Eigenes werkeln. Ich werde es mit Bildern vom Event füllen. Besonders toll war, dass Mel mein Album gerettet hat, denn das Washi-Tape, das ich mir ausgesucht hatte, wollte nicht kleben...

Der erste Workshop-Tag ging abends um 22.00 Uhr zuende! Die liebe Anja, die auch wieder dabei war, hat uns alle in die Ferienwohnungen zurückgefahren, denn die Ostseeallee ist ziemlich lang...

Nach einer sehr kurzen Nacht (Marjan und ich hatten uns viel zu erzählen - jetzt "in echt" und nicht als fb-chat), ging es am nächsten Morgen um 8.00 Uhr schon wieder weiter. Wir sind aber dieses Mal zu Fuß gelaufen, so dass wir halbwegs wach waren, als wir im evangelischen Familienferiendorf ankamen. 

Jetzt stand das Gestalten eines Mixed-Media Canvas auf dem Programm. Unter Nathalies fachkundiger Anleitung ist sogar mir eine schicke Leinwand gelungen, die ich schon in meinem Scrapzimmer aufgehängt habe.


Nach dem sehr leckeren Mittagessen war Janna mit ihrem Workshop zur Kartengestaltung 'dran. Das hat auch unheimlich viel Spaß gemacht, denn sie hatte prall gefüllte Materialpakete dabei und es sind wieder tolle Karten mit tollen Effekten entstanden:



Anschließend gab es eine Kaffepause, bei der es sehr leckeren, selbst gebackenen Kuchen gab! An dieser Stelle muss ich Dani und ihren Helferinnen echt gratulieren für die unglaublich tolle Organisation dieses "kuscheligen" "Ostsee-Scraps", denn als "kuschelig" wurde er mir beschrieben und so ist es auch wirklich gewesen. Es waren nie mehr als 25 Teilnehmerinnen im Raum und so hielt sich der Geräuschepegel sehr in grenzen!!



Samstag war tolles Wetter, so dass wir ein bisschen zum Strand gewandert sind:





So, bevor euch jetzt Text und Bilder erschlagen, habe ich beschlossen, dass ihr den zweiten Teil morgen zu lesen bekommt. Sandra und Marjan haben übrigens auch schon sehr toll berichtet und super-tolle Fotos gezeigt. Bei Sandra gibt es dann auch Fotos von mir, denn ich habe völlig vergessen, jemandem meine Kamera zu geben, um auch mich selber abzulichten...

bis morgen,

Elvan :-)

Dienstag, 20. Mai 2014

Chocolate...

Ihr Lieben!

Die letzte Woche war es hier sehr still, viel zu still, fand ich. Trotzdem gab es immer wieder Leser/Innen, die hierher gefunden haben. Das fand ich toll!!

Ich habe euch noch gar nicht erzählt, dass ich vor drei Wochen zur Shoperöffnung von Ann-Cathrin eingeladen war. Da Köln ja quasi um die Ecke liegt, bin ich natürlich gerne hingefahren. Ich habe tolle Schnäppchen gemacht!! Servietten, Karten, Strohhalme für die Party meiner Hannah.

Die Servietten fand ich besonders toll: "Chocolate doesn't ask silly questions. Chocolate understands" - wie wahr, wie wahr.... Die erste Idee, die mir dabei kam, war eine Grußkarte damit zu werkeln, so ist auch endlich mein Papiergarn wieder zum Einsatz gekommen.


Zusätzlich habe ich eine Schokoladenverpackung gebastelt:

Zusammen schenke ich sie einer Kollegin zum Geburtstag.
 
So, und jetzt muss ich mich weiter mit den Vorbereitungen für den "Ostsee-Scrap" beschäftigen!! Ich freue mich total!! Donnerstag geht's los!!


Gestern sind dann endlich die bestellten Tags eingetroffen. Bis Donnerstag werden daraus hoffentlich noch 30 ATC's!


Wer mir auf instagram folgt, wird auch direkt Bilder zu sehen bekommen!! 

Bis bald,

Elvan :-)

Montag, 12. Mai 2014

Sketch mit Farbchallenge - BlogHop der Happy Scrappy Friends


Ihr Lieben!!

Heute ist der 12. Mai und das heißt : es ist schon wieder BlogHop Time! Dieses Mal hüpft Ihr mit den "Happy Scrappy Friends"!!

Unser Thema lautet heute "Sketch mit Farbchallenge"... Alex hat sich diesen tollen Sketch ausgedacht. Fünf Farben sollen dabei benutzt werden.
Jetzt seid Ihr bei mir angekommen und habt schon alle tollen Inspirationen meiner Vorscrapperinnen gesehen. 

Hier ist meine Version des Sketches mit den Farben Grün, Braun, Gelb, Orange und Schwarz, ein paar Fleckchen Pink sind auch 'drin... auf jeden Fall ist es bunt und voll geworden.






Ich hoffe, Euch gefällt's!

Von hier geht's wieder von vorne los: bei Jana!!

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Hüpfen und bin gespannt, zu welchen Werken wir Euch mit diesem Sketch inspirieren!

Hier ist nochmal die Bloghop-Reihenfolge:


Elvan


Bis bald,

Elvan :-)

Freitag, 9. Mai 2014

"Nordscrapper"-Blog-Hop - Sommerinspirationen


Ihr Lieben!

Heute heißen wir euch herzlich willkommen zum Blog Hop der nordSCRAPPER Facebook-Gruppe. Organisiert hat ihn Janna - vielen Dank dafür!!
 
Auf eurer Reise von Blog zu Blog erwarten euch kreative Sommerinspirationen - von Scrapbooking über Mini Alben zu Papierarbeiten und Art Journaling. 

Ich freue mich, dass ihr über Alva bei mir gelandet seid! 

Wenn ich an den Sommer denke - besonders an so kalten Mai-Tagen wie heute -  sehe ich natürlich zuerst die Sonne und das Meer, aber auch schöne Blumen, die z.B. im Mittelmeerraum wachsen. Meine Sommerinspiration für Euch ist also ein Layout, auf dem ich meine Lieblingspflanzen des Sommers arrangiert habe. Bis auf die Agavenblüte, die ich an der Cote d'Azur fotografiert habe, stehen die anderen Blumen und Bäume in einer Ferienanlage nahe Istanbul.


Für dieses Layout habe ich mein Papiergarn wieder herausgekramt, weil ich die Blumen, die man damit werkeln kann so gerne mag und sie sich sehr gut als Embelli eignen:



Ich hoffe, euch gefällt mein Layout. 

Jetzt aber schnell weiter zu Evelyn!

Hier ist nochmal die Reihenfolge, in der ihr hüpfen könnt:

Blog Hop Reihenfolge:
Elvan - Ihr seid hier!
Indina  
Ingrid  
Jana 
Maria  
Svenja

Viel Spaß beim Hüpfen,

bis bald,

Elvan :-)

Dienstag, 6. Mai 2014

Klettermaxe - mein Beitrag zum National Scrapbooking Day

Ihr Lieben!

Am 3. Mai war "National Scrapbooking Day". Ich finde, dass man inzwischen eigentlich "International Scrapbooking Day" sagen könnte, weil das Netz am Samstag voll von tollen Challenges und super-tollen Inspirationen war, an denen viele Scrapper teilgenommen haben, die nicht nur in den USA leben. 

Allerdings war bei uns am Samstag Kindergeburtstag angesagt, so dass ich nicht direkt mitmachen konnte. Das hat mich aber nicht davon abgehalten, einige Inspirationen nachzuwerkeln. So wie diese hier:

Vorgabe zu diesem Layout war eine Layering-Challenge aus dem SBT-Forum. Ich habe mich für diesen Pin entschieden und habe meine Version so geliftet:



Weil das Layout ein bisschen zu voll geworden ist, habe ich das Journaling hinter dem Foto versteckt:

So, jetzt mache ich mich gleich ans nächste Layout,

viele Grüße,
bis bald,

Elvan :-)

Montag, 5. Mai 2014

DIY Frollein Blogazine - komm auf die kreative Seite!

DIYF - DIY Frollein. Komm auf die kreative Seite!
Ihr Lieben!

Nach monatelanger Arbeit ist es soweit, DIY Frollein - oder auch kurz DIYF - öffnet heute die Tore und ihr seid herzlich eingeladen, uns bei unserem neuen Abenteuer zu begleiten! 

Was ist DIY Frollein?


DIYF ist ein Blogazine rund um das Thema Do It Yourself - auf DIY Frollein findet ihr tolle Anleitungen aus verschiedenen Kreativ-Bereichen wie DIY Crafts, Dekor, Rezepte, Lifestyle, Fotografie und Bloggen. Wir möchten Einblicke in die vielen Bereiche des DIY bieten, so wird es u.a. Tutorials zu den Themen Scrapbooking, Nähen, Project Life, Home Deco, Stricken oder auch Kreativ mit Kindern geben. Zusätzlich möchten wir Einblicke in Kreativ-Zimmer und deren Organisation gewähren, mit euch Schlemmen, Lernen und vor allem Spaß haben!

 

Das DIY Frollein eMagazin!

 

Zusätzlich zu dem Blogazine erscheint drei Mal im Jahr das DIY Frollein eMagazin, in dem weitere Inspirationen und DIY Ideen auf euch warten. Neben dem DIYF Team zeigen Gäste aus aller Welt Projekte und Anleitungen, die eure Kreativität auf jeden Fall anregen werden!


DIYF - DIY Frollein. Komm auf die kreative Seite!

Wer ist DIY Frollein?

 

Hinter DIY Frollein stehen Amelie und Janna, begleitet von 8 wunderbar kreativen Kontributorinnen: Christine, Iara, Jana, Jessica, Maria, Sandra, Sarah und Stephanie. Elvan unterstützt als Korrekturleserin das DIYF eMagazin. 

Was ist das Besondere an DIY Frollein?


Mit DIY Frollein bieten wir ein Blogazine an, welches eine Vielzahl an unterschiedlichen Kreativ- und Lebensbereichen abdeckt und Interessierte jeden Alters ansprechen soll. Wir setzen auf Machbarkeit und Diversität, mit dem Hauptziel, euch das kreative Leben zu verschönern und dazu anzuregen, Neues auszuprobieren. 

Neugierig? Dann schnell rüber zum DIY Frollein Blogazine, wo schon das erste DIY Tutorial auf euch wartet! Wir wünschen euch viel Freude beim Nacharbeiten. 

Viele Grüße und viel Spaß,

Elvan :-)

Donnerstag, 1. Mai 2014

family and friends challenge # 28: ein Sketch

Ihr Lieben!

Und zack - schon wieder ist ein Monat um! Heute ist der 1. Mai und draußen wird es immer wärmer - hoffe ich jedenfalls!!

Außerdem ist es wieder Zeit für eine neue Challenge bei family and friends! Dieses Mal ist die Vorlage ein schöner Sketch! Ich habe mir die Geburtstagsfotos von Hannah vorgenommen und habe damit ein Layout gewerkelt:




Jetzt hüpft schnell 'rüber auf den Blog und seht, was meine Kollegen und Kolleginnen sich für tolle Inspirationen für Euch ausgedacht haben. 


Wer mitmacht, hat wie immer eine Chance auf einen tollen Gewinn!

Ich drücke Euch die Daumen und freue mich, wenn Ihr Euch von uns inspirieren lasst!

Bis morgen,

Elvan :-)