Montag, 24. März 2014

Mein Besuch auf der CREATIVA 2014


Ihr Lieben!

Am Samstag war endlich der Tag, auf den ich schon sooo lange gewartet habe. Der Besuch auf der CREATIVA 2014 in Dortmund stand auf dem Programm!! Weil die ganze Familie mitfahren wollte, bin ich nicht so ganz früh dort angekommen, aber so habe ich die Spritkosten wenigstens gespart, und die Kids wurden vom Papa durch Dortmund kutschiert, während ich in Ruhe durch die Hallen schlendern konnte. Auch nicht schlecht, oder?


Vor den Toren knubbelte es sich bereits, aber da ich ja über die tolle Aktion  "Die CREATIVA liebt Blogger" freien Zugang zur Messe erhalten habe, musste ich nur eine Treppe hochsteigen und durfte nach der Anmeldung einfach nur durch eine Tür die heiligen Messe-Hallen betreten. Den Blick von oben musste ich einfach festhalten. Wie Ihr seht, war es um 11.00 Uhr schon richtig voll...


Erster Halt war die Stempelbar. Eigentlich wollte ich mir so ein sagenhaftes "Envelope Punch Board" zulegen, aber leider waren schon alle Exemplare ausverkauft. Trotzdem gab es hier viel zu bestaunen:


Nachdem ich dann endlich Alex, Nina und Jule gefunden hatte, sind wir zusammen weitergelaufen. Da es eine Kreativmesse für jedes Hobby ist, gab es natürlich nicht nur für Scrapper etwas zu gucken, sondern z.B. auch für Tortenbäcker. Die Tortenboutique hatte einen tollen Stand, mit tollen Vorführungen zur Tortendekoration. Ich bin zwar keine leidenschaftliche Tortenbäckerin, aber zuzugucken fand ich auch toll.



Oder hier: Die Farbton - Keramik hat immer sooo tolle Dinge auf ihrem Stand, so dass ich noch nie ohne etwas mitzunehmen daran vorbeigehen konnte.



Dieses Mal bin erst ein paar mal 'drum herumgeschlichen und habe am Ende doch zugegriffen. Meine Ausrede: ich hatte für die Kinder noch nichts, und die sammeln sooo gerne Gänseblümchen...:-) - ist doch süß, oder:



 

In Halle 6 - die Halle, in der Scrapper und Stempler sich austoben können, fand ich dann die Heindesigner und musste erstmal ausführlich bummeln gehen.


Die haben soo schöne Stempel und neuerdings auch Schablonen! Da konnte ich auch nicht 'dran vorbeigehen...


 

Den nächsten Stand habe ich vor drei Jahren so gesucht, weil ich so viel und so gerne mit Papiergarnen gewerkelt habe und dieses Jahr stand ich plötzlich davor: Joke Marsman Papiergaren. Ich habe noch Berge davon zuhause - aber diese tollen filigranen Blumen sind es ja eigentlich wert, sich mal wieder dem Papiergarn zu widmen:

Auch der Stand von Farbenmix hat mir sehr gut gefallen, allerdings waren die tollsten Webbänder schon ausverkauft. Die Taschen sind doch wirklich sehr schön, oder?
Für Scrapper war dann wieder der Stand von Lovely Tape und Scrap Village ein besonderes Highlight. Da ich die Kids aus meiner Scrapper AG schon mit der Washi-Mania infiziert habe, musste ich natürlich auch hier zugreifen:


Besonders froh war ich, als ich den Stand vom OZ-Verlag gefunden hatte, denn hier gab es die tolle DIY-Zeitung Mollie Makes. Hier in Bonn habe ich sie nur einmal gesehen und dann nicht mehr...


So, das war mein Bericht von der CREATIVA. Schon jetzt freue ich mich auf die CREATIVA 2015. Ich fands richtig toll, und 5 Stunden haben mir voll gereicht. Besonders angenehm fand ich es, dass ich dieses Mal nicht von nervigen Trolleys angefahren wurde. Noch vor drei Jahren waren meine Beine und Fersen übersät von blauen Flecken!

Wäre allerdings noch mehr Zeit gewesen, hätte ich vielleicht noch einen Workshop mitgenommen, aber die Familie wartete schon. Bei RAYHER hat es so ausgesehen:



Gestern war ich dann wieder selber kreativ, denn die neuen Stempel wollten unbedingt ausprobiert werden! So sieht also meine erste Osterkarte aus:



Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche, 
bis bald,

Elvan :-)

Kommentare:

  1. Ahhhh, ein schöner Bericht!
    Lustig, dass man auf der gleichen Messe war, aber ganz andere Dinge gesehen hat, oder?
    So ist das eben mit den vielen tollen Dingen auf dieser Messe. Mir haben selbst die 8 Stunden, die ich dort verbracht habe, nicht gereicht, aber irgendwann ist man auch zu geschafft und quillt schon über an Anregungen ;-).

    GLG Ines und im nächsten Jahr machen wir einen Treffpunkt aus!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Einblick. In Zürich gibt es auch eine Creativa, aber die ist ein bisschen kleiner als eure...viel Spass beim Ausprobieren.
    Herzlichst Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das sind so die Momente, wo ich bedaure, in den Harz ausgewandert zu sein. :)
    Früher habe ich ja auch nur eine knappe Stunde von Dortmund weg gewohnt und wäre da bestimmt auch hingefahren. (Naja, das Konto freut sich.)
    Das sieht nach reichlich Spaß aus.
    Deine Karte finde ich auch richtig schön.
    Ich habe noch so garnichts österliches gemacht.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. War auch auf der CREATIVA und probiere jetzt mein Papiergarn-Bastelset aus. Kompliment für deinen Blog :-))
    Uschi aus Troisdorf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen llieben Kommentar, Uschi, ich habe mich sehr gefreut!

      Ich werkele inzwischen auch schon wieder mit Papiergarn!

      Viele Grüße nach Troisdorf,

      Elvan ;-)

      Löschen

Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast, zu kommentieren!! Vielen Dank!