100 Happy Days

 

Ihr Lieben!

Habt Ihr schon von dieser Aktion gelesen? Ich finde sie richtig klasse. 
Besonders im Alltagstrott finde ich es sehr wichtig, auch mal das Augenmerk auf andere Dinge zu lenken, nämlich auf die schönen Dinge des Lebens!! Und da kommt mir diese Aktion gerade recht. 
Da ich ja sowieso viel für mein PL-Album fotographiere (nein, die Motive laufen noch nicht weg und ich bin wirklich noch dabei :-)), dachte ich mir, dass ich diese 100 Tage, in denen ich besonders schöne Momente festhalten will, einfach dazupacke. Vielleicht wird daraus dann ab dem 7. Juli ein besonders schönes Album.

Ich habe mich jedenfalls sofort registrieren lassen. Falls Ihr auch Lust bekommt, mitzumachen, erhaltet Ihr hier mehr Informationen zu der Aktion.

Hier sind meine Fotos der ersten beiden Tage:

Tag 1: Ich freue mich immer sehr, wenn meine Schachbrettblumen blühen! Ich finde sie so schön filigran und sehr edel, deswegen sind sie mir jedes Jahr ein Foto wert.
 
 

Tag 2: In der aktuellen Mollie Makes bin ich auf diese schönen Häschen gestoßen: Als ich die sah, hat mich die Nähwut in nullkommanix gepackt und ich bin sehr froh, dass ich sie so schnell fertig genäht habe!!


So, jetzt muss ich weitermachen, damit Ihr hier morgen zum 1. April wieder etwas Neues von mir zu sehen bekommt!

Ich wünsche Euch allen einen entspannten Start in eine schöne, neue Woche!
Bis morgen,

Elvan :-)

Kommentare

  1. Tolle happy Moments....finde die Idee echt prima :)

    Liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Die Hasen sind einfach genial geworden, Elvan und eine Schachbrettblume hätte ich auch gerne!
    Ob man wirklich 100 Tage am Stück nuuuuuuuuuuuuuuur glücklich sein kann bezweifle ich, aber sich an jedem Tag über Etwas zu freuen bekommt man hoffentlich hin.

    GLG Ines

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast, zu kommentieren!! Vielen Dank!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das war der "2. Crop in Bonn"

Und so war der Crop im Pott...

So war der 3. Crop in Bonn