Dienstag, 18. Februar 2014

Forsythien im Januar

Ihr Lieben!

Endlich ist es fertig! An diesem Layout habe ich echt lange herumgewerkelt, weil immer etwas Anderes dazwischen gekommen ist. 
Während des CJS 2014 habe ich ein super-tolles Video von Birgit Koopsen gesehen und wusste, dass ich das Projekt auf jeden Fall nachmachen würde. Der Hintergrund ist nur mit Haushaltsgegenständen gestempelt, die ich dafür natürlich zweckentfremdet habe. Eine Saftpresse, eine Espressotasse, ein Wasserglas ein Spraydeckel, Pappstücke und Duschschwämme sind zum Einsatz gekommen. Das hat echt eine Menge Spaß gemacht. Und ich finde die Strukturen, die dabei entstanden sind, sehr interessant.









Heute wollte ich das Layout dann noch auf weißen Cardstock nähen aber meine Nähmaschine nicht... ich habe es per Hand aufgenäht und nächste Woche bringe ich meine schöne, alte PFAFF-Nähmaschine in die Reparatur...

Verscrappt habe ich ein Foto von Mitte Januar, als die Forythien noch in voller Blüte standen. Inzwischen sind sie verblüht.

Ich wünsche euch noch eine tolle Woche,

bis bald,

Elvan :-)

Kommentare:

  1. Deine genähten Kreise sind toll. Schöne Idee. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Na da musste ich doch gleich auf deinen Blog spickeln gehen, um noch mehr Details zu entdecken.
    Hach, da würde ich am liebsten gleich auch loslegen wollen. Total schön und tolle Ideen.

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Layout.
    Die Hintergrundgestaltung gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Layout und natürlich blöde, dass die Nähmaschine kaputt gegangen ist, aber die nun aufgestickten Kreise sind der Knüller!

    GLG Ines

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast, zu kommentieren!! Vielen Dank!