Freitag, 29. November 2013

Die ersten Weihnachtskarten sind fertig - und der Freitagsfüller

Ihr Lieben!

Alle Geburtstage unserer Familie sind gefeiert, so dass ich mich so langsam in Weihnachtsstimmung begeben kann. Diese Woche habe ich die ersten Karten gewerkelt. Fünf Karten für eine Trollbeads-Aktion und fünf Karten für eine Aktion auf Tolles Ding.com.

Hier sind drei davon:




Weil es Karten für Kinder sein sollen, durfte meine Hannah, die zur Zeit krank ist, sie colorieren. Hoffentlich freuen sich die Kids über die Karten.

Damit ich selber aber so richtig in Weihnachtsstimmung komme, habe mir als Weihnachtsgeschenk von Dirk einen Online-Kurs gewünscht! Zum ersten Mal bin ich bei Shimelle dabei: "Journal your Christmas 2013"!! Und ich bin schon totaaaal aufgeregt!! Die letzten zwei Jahre habe ich mir immer nur die Ergebnisse auf anderen Blogs angeguckt und jetzt mache ich selber mit. Ihr werdet hier dann meine Ergebnisse sehen :-). 

Hoffentlich kommt mein Geburtstagsgeschenk, was ich mir bei der Scrapbook Werkstatt bestellt habe, noch rechtzeitg, damit ich schöne Weihnachtspapierchen zum Start am Sonntag habe!!

Hier ist noch der
6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Drei Dinge, die ich am Advent liebe: Kerzen, Kekse und Gemütlichkeit.
2.  Ich liege nie platt auf der Couch - ich habe gar keine Zeit dazu.
3.  Es war noch gar nicht so richtig kalt.
4.  Sonntag fange ich an, weihnachtlich zu dekorieren - ich hoffe nur, dass das Wohnzimmer dann fertig renoviert ist.
5.  Gott sei Dank ist bald Heiligabend - die Kids freuen sich schon so auf ihre Geschenke.
6.  Am Sonntag werde ich hoffentlich perfekt für den Online-Workshop ausgestattet sein.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Film, morgen habe ich einen Adventsbasar an der Grundschule geplant und Sonntag möchte ich lange schlafen, weihnachtlich dekorieren und scrappen!!

HIER gibt's noch mehr Freitagsfüller von Barbara. Ihr könnt gerne mitspielen!!

Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende,
bis bald,

Elvan :-) 

Sonntag, 24. November 2013

LO's für ein Album!

Ihr Lieben!

In den letzten zwei Wochen war ich damit beschäftigt, aus alten Fotos neue Layouts zu werkeln, um sie dann in einem Fotoalbum zusammenzustellen. Vorgestern ist das Album gottseidank rechtzeitg fertig geworden und ich konnte es meiner Mutter zum Geburtstag schenken. Weil meine Mama hier manchmal aber mitliest, wollte ich die Layouts nicht früher zeigen...aber jetzt darf ich - *lach*!!

Ich fand es toll, diese schwarz-weißen Fotos aus den alten Alben zu befreien und sie mit bunten Papieren, z.B. aus der MME-Serie "Lost and found", neu zu verwerkeln. Aber auch Amy Tan's "Cut & Paste" fand ich sehr schön zu den Fotos, aber schaut selbst:



Diese Fotos sind ein bisschen neuer, aber leider auch schon nicht mehr ganz frisch:


Diese Bilder sind vom vergangen Sommer-Urlaub: 
Auf dem Cover des Albums musste ich zum Schluss noch ein bisschen herummatschen:
So, das war's erstmal wieder von mir. Morgen muss ich mein Scrap-Zimmer aufräumen, denn dort herrscht immer noch total kreatives Chaos!

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche,
bis bald,

Elvan :-)

Donnerstag, 21. November 2013

Ziemlich seltsam...

Ihr Lieben!

"Ziemlich seltsam" - so heißt die tolle Mitmachaktion auf dem Blog der kreativsüchtigen Mel
 

Denn diese Aktion hat dazu geführt, dass ich endlich mal meine Schubladen durchforstet habe, umzu sehen, was ich alles im Laufe der Jahre an Bastelkram gehortet habe. Besonders aus meiner Anfangszeit habe ich so Einiges gefunden, was ich nie wieder benutzen würde, aber 2007 gab es dort, wo ich wohnte, nichts wirklich Tolles zum Scrappen und ich wollte sooo gerne.... 

Ich habe halt genommen, was es so gab. Deswegen gibt es immer noch viele dieser glänzenden Sticker:


oder diese hier:

Wie man sieht, habe ich sie damals auch benutzt... 

Dieses Teil habe ich allerdings ziemlich wenig benutzt, denn es macht einen ohrenbetäubenden Krach, mit diesem Gerät mittels eines Hammers, eyelets anzubringen. Ich konnte es immer nur dann benutzen, wenn mein Mann nicht im homeoffice gearbeitet hat, denn das ganze Haus hat gewackelt...Schließlich hat es dazu geführt, dass ich keine eyelets mehr gekauft habe.


Seitdem die Crop-a-dile bei mir eingezogen ist, hat sich die Situation allerdings sehr geändert...

Aber richtig schaurig sind diese Dinger:


Dieses ist der zweite oder dritte Bogen, den ich jemals gekauft habe, denn damals wurden mir diese Streifen als richtig tolle Helfer beim Scrappen verkauft. Kennt die vielleicht einer von Euch?? Die Streifen sind transparent und sind somit universell auf jedem Papier anwendbar. Besonders für die Gestaltung von Fotoalben habe ich sie sehr genutzt, sollte ja was Schickes sein, damals... Damit sollten nämlich Papierübergänge unsichtbar werden...so wie hier:



    
Wie gut, dass man heute keine Papierübergänge mehr verstecken muss...

So, jetzt bin ich gespannt, was Ihr so alles in Euren Schubladen habt. Holt es bloß 'raus, knipst es und verlinkt es bei Mel. 

Nächste Woche gibt's hier wieder mehr zu sehen, diese Woche musste ich  heimlich werkeln...

Viele Grüße,
habt ein tolles Wochenende,

Elvan :-)

Samstag, 16. November 2013

Selbstgemachte Tags und Embellies aus Furnier-Holz

Ihr Lieben!

So ganz langsam beschäftige ich mich auch mit dem Gedanken, meine ersten Weihnachtskarten des Jahres zu produzieren. Schon im letzten Jahr fand ich es toll, meine Karten mit selbstgemachten Holz-Embellies aus Furnier-Holz zu gestalten. In diesem Jahr habe ich mir deswegen noch mehr Framelits besorgt, denn der Vorrat an Furnier wird gar nicht weniger...

Hier ist ein kleines Tutorial, wie ich die Embellis hergestellt habe...

Zuerst ist hier also ein Stück Furnier,
das ich mit einem Stanzgerät und einem SU-Framelit ausgestanzt habe. 
Ich habe es mit Embossing-Pulver und einem Heißluftfön bearbeitet,
mit einiger Vorsicht und einer Crop-a-dile habe ich auch eyelets hinzugefügt.

Wie Ihr seht, gibt es verschiedene Stanzen und Prägefolder. Die entstandenen Holzteilchen habe ich mit "Stickles" von Ranger dekoriert
 
und auf eine Weihnachtskarte aufgeklebt.

Aber auch Schmetterlinge machen sich gut aus Furnier-Holz. Das kommt dann aber erst wieder im Frühling!
Ich hoffe, Ihr hattet Spaß beim Zuschauen und vielleicht hat Euch die Anleitung ja inspiriert, auch mal so etwas auszuprobieren.

Bis bald,

Elvan :-)

Freitag, 15. November 2013

Mein Freitagsfüller und eine Menükarte...

Ihr Lieben!

Es ist mal wieder Freitag und damit ist es Zeit für den
6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Als ich heute aufwachte, wollte ich so gar nicht aufstehen.
2.  Es wird kalt, bald.
3. Ich kaufe gerne Scrapmaterial.
4. Weihnachts-Geschenke habe ich noch nicht.
5. Was ist denn los mit meinem Computer?? Mal geht er, mal geht er nicht...
6.  Wenn es kalt wird, bekomme ich immer blaue Fingerspitzen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Chor, morgen habe ich Ballett und Scrappen geplant und Sonntag möchte ich unbedingt weiterscrappen!

HIER gibt's noch mehr Freitagsfüller von Barbara. Ihr könnt gerne mitspielen!!

Im Moment bin ich mit den Vorbereitungen für die große Party meiner Mutter beschäftigt. Gestern sind die ersten Menükarten fertig geworden!

So sehen sie aus:



Als ich überlegte, wie ich die Menükarten gestalten könnte, fiel mir die tolle Technik von Carmen Sanchez wieder ein, die sie während des Online-Workshops "Creative Jump Start 2013" präsentiert hat. Sie hat einfach eine Serviette mit Hilfe von Frischhalte-Folie auf eine Karte gebügelt und umnäht. Da ich noch 12 solcher Karten werkeln will, schien mir diese eine tolle und schnelle Technik.

Für das Innenleben habe ich das Menü auf Vellum gedruckt und in die Karte eingenäht und mit goldenem Twine umwickelt.

So, jetzt muss ich aber wieder 'ran...,
ich wünsche Euch ein tolles Wochenende,
bis bald,

Elvan :-) 

Sonntag, 10. November 2013

Urlaubslayout und noch mehr Boxen...

Ihr Lieben!

Dieses Mal war ich richtig flott mit dem "Monatsstarter November" im Forum der Scrapbook-Werkstatt. Ich fand den Sketch von der lieben Jana so toll, dass ich ihn schnell nachgewerkelt habe.




Ich wollte anfangs auch kleine Fotos nehmen, wie im Sketch vorgesehen war, aber irgendwie fand ich die nicht so schön auf dem Layout und habe mich dann doch für größere Fotos entschieden.

Übrigens war meine Hannah ganz begeistert von den Boxen und hat für sich selber auch welche gewerkelt. Ganz kleine und eine ganz große, weil ihr meine Box nicht groß genug war.

Wir haben einfach eine Faltung für die Seiten weggelassen und zwei Boxen zusammengeklebt.


So, das war's erstmal wieder,
ich wünsche Euch einen tollen, entspannten Start in die neue Woche,

Elvan :-)

Freitag, 8. November 2013

Geschenk-Boxen und tolle Post!

Ihr Lieben!

Schon wieder ist eine Woche um und dieses Mal weiß ich wirklich nicht, wo sie geblieben ist... bei mir war die ganze Woche irgendwie immer etwas los, ich war keinen einzigen Nachmittag zuhause und jetzt freue ich mich so richtig toll auf's Wochenende.

Ein bisschen kreativ war ich allerdings doch, denn am Mittwoch war Bastelnachmittag in der Schule meines Sohnes, wo für einen Andheri-Basar gewerkelt wurde. Ich dachte mit, dass eine kleine Dankeschön-Geschenk-Box vielleicht ganz gut ankommen würde. Die habe ich mal bei einem von Janna's tollen Online-Kursen gelernt und ich finde sie passt immer.





Boxen mag ich im Moment sehr gerne. Bei der tollen Steffi habe ich auch eine sehr tolle gefunden!! 

Außerdem habe ich heute tolle Post bekommen!! Ich habe Sarah's Blog-Geburtstags-Candy gewonnen!! ist das nicht klasse??



Soo viele tolle Papierchen und tolles Embellie!! Ich habe mich richtig toll gefreut!!

So und jetzt mache ich mich an ein Layout!! 

Bis morgen,

Elvan :-)

Freitag, 1. November 2013

Der Freitagsfüller #240 und ein Layout

Ihr Lieben!

Boah, es ist schon der 1. November!! Gestern habe ich es geschafft, den "Monatsstarter" Oktober aus dem SBW-Forum umzusetzen und heute steht schon wieder ein neuer Sketch an... aber erstmal kommt hier mein

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Halloween finden meine Kids ganz spannend, allerdings ist in Bonn der Martinsumzug viel wichtiger.
2.  Eine leckere Pizza mit Parmaschinken und Ruccola esse ich am liebsten zu Abend.
3. Ein kleines Schläfchen tut meinem Mann gut. Ich bin nach so etwas müder als vorher...
4. Das laute Lachen ist, was ich an meinen Kindern am meisten liebe .
5. Versuche an Tieren finde ich schrecklich.
6.  Wenn ich schöne Singstimmen höre, kriege ich eine Gänsehaut .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein aufgeräumtes Wohnzimmer, morgen habe ich Keller aufräumen geplant und Sonntag möchte ich eine liebe Freundin aus der Schule besuchen!
  HIER gibt's noch mehr Freitagsfüller von Barbara. Ihr könnt gerne mitspielen!!

So, und jetzt kommt mein Layout, das ich für den Monatsstarter gewerkelt habe:






Damit habe ich mir nochmal eine schöne Erinnerung an das Scrapbook-Werkstatt Mega-Event gewerkelt. Die Fotos habe ich mir aus der dropbox kopiert, ausgedruckt und frisch verscrapt. Endlich habe ich auch Fotos von Annett und Katja, meine lieben Tischnachbarinnen.

Auf dem Layout wollte ich mal wieder so richtig schön schmaddern und matschen und dachte mir, den genialen Wortstempel - übrigens designed von der tollen Heidi - zu verwenden. Ich wollte eigentlich einen Abdruck in Gesso hinbekommen, aber irgendwie habe ich immer den Zeitpunkt verpasst, als das Gesso die richtige Konsistenz gehabt hat. Bevor ich aber mit Bergen von Gesso-Schichten und dem Heißluftfön mein ganzes Layout ruinieren konnte, habe ich einfach einen schwarzen Abdruck auf ein Stanzteil gemacht und war so halbwegs zufrieden. 

Vielleicht hat ja eine von Euch eine Idee, wie man einfach nur einen Abdruck in Gesso oder Strukturpaste hinbekommt, ohne dass alles matschig wird??

Viele Grüße,
habt ein schönes erstes November-Wochenende,
bis bald

Elvan :-)