Donnerstag, 21. November 2013

Ziemlich seltsam...

Ihr Lieben!

"Ziemlich seltsam" - so heißt die tolle Mitmachaktion auf dem Blog der kreativsüchtigen Mel
 

Denn diese Aktion hat dazu geführt, dass ich endlich mal meine Schubladen durchforstet habe, umzu sehen, was ich alles im Laufe der Jahre an Bastelkram gehortet habe. Besonders aus meiner Anfangszeit habe ich so Einiges gefunden, was ich nie wieder benutzen würde, aber 2007 gab es dort, wo ich wohnte, nichts wirklich Tolles zum Scrappen und ich wollte sooo gerne.... 

Ich habe halt genommen, was es so gab. Deswegen gibt es immer noch viele dieser glänzenden Sticker:


oder diese hier:

Wie man sieht, habe ich sie damals auch benutzt... 

Dieses Teil habe ich allerdings ziemlich wenig benutzt, denn es macht einen ohrenbetäubenden Krach, mit diesem Gerät mittels eines Hammers, eyelets anzubringen. Ich konnte es immer nur dann benutzen, wenn mein Mann nicht im homeoffice gearbeitet hat, denn das ganze Haus hat gewackelt...Schließlich hat es dazu geführt, dass ich keine eyelets mehr gekauft habe.


Seitdem die Crop-a-dile bei mir eingezogen ist, hat sich die Situation allerdings sehr geändert...

Aber richtig schaurig sind diese Dinger:


Dieses ist der zweite oder dritte Bogen, den ich jemals gekauft habe, denn damals wurden mir diese Streifen als richtig tolle Helfer beim Scrappen verkauft. Kennt die vielleicht einer von Euch?? Die Streifen sind transparent und sind somit universell auf jedem Papier anwendbar. Besonders für die Gestaltung von Fotoalben habe ich sie sehr genutzt, sollte ja was Schickes sein, damals... Damit sollten nämlich Papierübergänge unsichtbar werden...so wie hier:



    
Wie gut, dass man heute keine Papierübergänge mehr verstecken muss...

So, jetzt bin ich gespannt, was Ihr so alles in Euren Schubladen habt. Holt es bloß 'raus, knipst es und verlinkt es bei Mel. 

Nächste Woche gibt's hier wieder mehr zu sehen, diese Woche musste ich  heimlich werkeln...

Viele Grüße,
habt ein tolles Wochenende,

Elvan :-)

Kommentare:

  1. oh je.... solche Fehlkäufe hatte ich auch
    (aber ich bin sie alle mittlerweile heimlich still und leise losgeworden...grins)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Glückliche :-), ich kann mich immer so schlecht von Bastelsachen trennen...

      Viele Grüße,

      Elvan :-)

      Löschen
  2. Eine tolle Aktion. Auch Du hast da "ziemlich seltsame Schätzchen" gefunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher*, na, dann mach' doch auch mit!!

      Viele Grüße,

      Elvan :-)

      Löschen
  3. *kaputtlach*
    Oh Elvan!! Viiielen Dank für diesen wundervollen Beitrag!!
    Wenn ich mich recht entsinne, habe ich von diesen güldenen Fummelaufklebern auch noch eine Ladung in irgendeiner Ecke... :-)
    Und diese Streifen sind ja wohl echt der Kracher!
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne? Sie sind mir sofort eingefallen, als ich von der Aktion gelesen habe, nur war es immer zu dunkel, um sie zu knipsen... danke für Deinen Kommentar!!

      Viele Grüße,

      Elvan :-)

      Löschen
  4. Hut ab, du hast Mut, diese Sticker habe ich auch noch liegen und da ich einige Male höchstpersönlich bei Karen Marie Klip in Dänemark war, die übrigens einen supertraumhaft dekorierten Laden hat, der eigentlich eine Halle ist, habe ich davon auch jede Menge liegen. Die habe ich auch aus dem Keller geholt, besonders die Buchstaben....
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, ich dachte mir, wenn die anderen solche ziemlich seltsamen Dinge 'rauskramen, mach' ich das auch. Karen Marie Clips fand ich damals wunderschön, weil man die Dinger so schnell verarbeiten konnte und es immer gut ankam. In Dortmund, auf der Creativa habe ich auch mal einen Stand von ihr gesehen...

      Viele Grüße,

      Elvan :-)

      Löschen
  5. Ich habe meine Fehlkäufe alle vertickert oder sogar weggeworfen, schade ums Geld eigentlich. ;) Kann also nichts zeigen.
    Diese Übergangsstreifen sind ja interessant, habe ich noch nie gesehen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich Dir sofort, dass Du die noch cie gesehen hast. Außer in dem Bastelladen damals in der Samtgemeinde Asse, habe ich diese Dinger auch nirgendwo mehr gesehen... dieser Laden hat mich aber mit dem Bastelvirus infiziert...

      Viele Grüße,

      Elvan :-)

      Löschen
  6. Hallo Elvan, das sind ja tolle Schätze. Eigentlich sollte man aus der aktion gleich eine Zweite machen . Barbara Haane ruft immer dazu auf Bastelmaterial für Helenes Helfer zu spenden. Schau mal hier.:
    http://www.helenes-helfer.de/projekte/bastelmaterialspenden

    Werde Mel mal schreiben!

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Idee, liebe Ines!! Dann wird es bestimmt vor Weihnachten eine neue Aktion geben, oder? Dann gucke ich mal nach, was ich noch so finde!

      Viele Grüße für ein tolles Wochenende,

      Elvan :-)

      Löschen
  7. Uah, solche Leichen habe ich auch noch in den Kisten rum liegen und diese Streifen habe ich auch noch nie gesehen ....
    Diese Teil zum Setzen von Eylets benutze ich gelegentlich sogar noch, aber die Lautstärke ist schon enorm,
    LG Barbara

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast, zu kommentieren!! Vielen Dank!