Dienstag, 23. Juli 2013

Kleine Blogpause

Ihr Lieben!

Die Sommerferien haben angefangen - gottseidank. Endlich habe ich ein bisschen Zeit, Versäumtes nachzuholen. Dazu gehört nicht Putzen, Aufräumen, Einkaufen, Waschen, sondern mal in Ruhe lesen, scrappen und in der Sonne liegen. Das tut nämlich mal richtig gut, habe ich festgestellt, wenn das Gerenne des Alltags endlich vorbei ist. Deswegen wird es hier in den nächsten zwei Wochen auch ein bisschen ruhiger zugehen. Für die Kinder ist es allerdings ein bisschen schwieriger von 100 auf fast 0 'runterzuschalten. Sie haben dann so komische Ideen, wie z.B. auszuprobieren, wie eine volle Farbkartusche vom Fotodrucker aussieht:
 

Man kann damit aber tolle Sachen machen:




Die Kids haben das ganze Farbband genommen, die Gartenbank eingezäunt und ich durfte sie knipsen.

Ausgedruckt haben sie die Fotos selber und Carly hat daraus sein erstes eigenes Layout gescrappt, weil er so stolz auf seine neue watergun ist:


Gar nicht so schlecht, oder?

Trotzdem bin ich irgendwie doch froh, dass sie sich gerade in Sportcamps austoben...
ich mache jetzt mal das Planschbecken bereit, damit sie sich gleich abkühlen können!!

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit,
bis bald,

Elvan :-)

Kommentare:

  1. Hehe, klasse Idee mit dem Farbband...deine Kids sind echt kreativ!

    AntwortenLöschen
  2. Genieß die Sommerferien, wir haben noch 5 Tage Schule vor uns und dann heißt es auch bei uns endlich einen Gang zurückschalten! Einfach nur Ruhe und so gut wie keine Termine! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Also mir fällt dazu nur ein, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt :-)!
    Deine Kinder haben eben Deine kreative Ader geerbt. Ein tolles erstes Layout.
    Man sieht, dass es mit Leidenschaft gestaltet ist.

    GLG und lass es Dir gut gehen!
    Ines

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast, zu kommentieren!! Vielen Dank!