Jetzt hat es mich auch erwischt...

Ihr Lieben!

Letztens hat Shimelle über facebook nachgefragt, warum so viele  Frauen dem Scrapbooking verfallen sind.
Meine Antwort war, dass ich unheimlich gut beim Scrappen entspannen kann, dass ich es toll finde, das Papier und das Embellishment auch nur anzuschauen. Viel lieber werkele ich natürlich damit. Meine Hannah meinte dann noch, dass sie so gerne die Stempel-/ Acryl- und Sprühfarben riecht...(darf man das sagen??)

Meistens nutze ich Fotos meiner Kinder zum Verscrappen, seltener eigentlich Pflanzen oder Fotos von mir (weil ich ja meistens hinter der Kamera stehe).

Als aber am Wochenende auch noch Shimelles neuer "Starting Point" rauskam, dachte ich mir, der wäre doch eine Gelegenheit, mal etwas anderes auszuprobieren. Also habe ich dieses Layout für meine neue Brille gewerkelt - quasi, als therapeutische Maßnahme, denn es ist eine besondere Brille - eine Gleitsichtbrille!! Jetzt hat es mich also auch erwischt. Ich habe mich lange dagegen gewehrt, aber irgendwann musste ich einsehen, dass es nicht mehr anders geht. Das ewige Brille auf, Brille ab, Vorhang auf, Vorhang zu und Licht an, Licht aus, neee - das hat mich schwer geärgert.

Jetzt sehe ich also so aus und fühle mich eigentlich ganz wohl damit.

 
 
 
Und weil ich gerade wieder so schön im "Flow" bin, wie mein Mann immer sagt, mache ich mich gleich ans nächste Layout...
 
Also,
stay tuned,
 
Elvan :-)
 
 
 

Kommentare

  1. Das LO finde ich super umgesetzt! Das PP ist suppi schön!
    Ich finde toll, dass Du Dich auch mal verscrappt hast. Bis jetzt habe ich mich auch nur, als "Begleiter" gesehen. Aber es tut mal auch gut sich mal im Mittelpunkt zu setzen. Oder?
    Ein schönen Tag! & liebe Grüße,

    AntwortenLöschen
  2. Love your version of the Starting Point. Nicely done!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast, zu kommentieren!! Vielen Dank!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Und so war der Crop im Pott...

So war der 3. Crop in Bonn

Frohes Neues Jahr!!